Ihr Warenkorb ist leer.

Karat

Wenn wir über Diamanten sprechen, beziehen wir uns oft auf das Karat des Diamanten. Diamant mit 0,5, 1 oder sogar 3 Karat, unsere Juweliere erklären Ihnen, was das Karat eines Diamanten ist.

Was ist das Karat eines Diamanten?

Bei Schmuck wird das Gewicht eines Diamanten oder Edelsteins in Karat angegeben. Das Karat ist daher die Maßeinheit, die verwendet wird, um das Gewicht eines Edelsteins zu kennen. Dieses Gerät stammt aus Indien, wo Johannisbrotkerne zum Wiegen von Diamanten verwendet wurden. Lange Zeit war jede Einheit von Juwelier zu Juwelier unterschiedlich, da jeder beim Wiegen unterschiedliche Samen verwendete. Aber heute ist die internationale Einheit auf 1 Karat für 0,20 Gramm festgelegt (was dem Gewicht einer Büroklammer entspricht).

Unterscheiden Sie das Karat von den Abmessungen eines Diamanten

Wenn man über das Karat eines Diamanten spricht, ist es wichtig zu wissen, wie man zwischen den Abmessungen und dem Gewicht des Steins unterscheidet, da es sich um zwei völlig unterschiedliche Parameter handelt. Tatsächlich können wir zwei Diamanten mit demselben Karat, aber unterschiedlicher Form und Größe finden.

Wenn das Karat das Gewicht des Diamanten übersetzt, dann beziehen sich die Abmessungen eines Diamanten auf die Höhe, die Breite und die Maße des Steins (die Rundiste des Diamanten und die Oberseite, die als Tafel bezeichnet wird). Der Tisch ist die sichtbare Seite des Steins, während der Gürtel den unsichtbaren Teil darstellt, der dann in das Metall des Schmuckstücks eingefügt wird. Es sind diese Abmessungen, die es ermöglichen, die endgültige Form des Diamanten zu erhalten, egal ob es sich um einen runden, ovalen, Birnen-, Marquise- oder Herzdiamanten handelt.

Welche Beziehung besteht zwischen Punkt und Karat eines Diamanten?

In den 1900er Jahren wurde das Gewicht eines Diamanten oder Edelsteins in Karat und Karatbruchteilen berechnet. So war es durchaus üblich, einen Diamanten mit 1+ ½+ 1/16 Karat zu finden. Diese Methode war jedoch nicht wählerisch genug und führte oft zu Verwirrung, insbesondere bei der Bestimmung des Steinpreises.

Aus diesem Grund haben sich die Gemmologen auf eine gemeinsame Skala geeinigt und entschieden, das Karat in 100 Punkte zu unterteilen, wobei ein Punkt einem Hundertstel Karat entspricht. Dadurch war es möglich, jeden Diamanten auf das nächste Hundertstel genau zu wiegen. In Juweliergeschäften werden Sie feststellen, dass das Gewicht bestimmter Edelsteine ​​in Bruchteilen von Karat oder in Karat angegeben wird, während in anderen das Gewicht in Hundertstel Karat angegeben wird, mit einer Zahl, gefolgt von einem Komma und einer Dezimalstelle (z Beispiel 1,50 Karat).

Wie berechnet man das Karatgewicht eines Diamanten?

Die Methode, das Gewicht eines Diamanten in Karat zu ermitteln, ist sehr einfach. Wiegen Sie einfach den Diamanten, um sein Gewicht in Gramm zu bestimmen, und teilen Sie dann den gefundenen Wert durch 0,2. Auf diese Weise erhalten Sie das Karatgewicht.

Das Karat hat nämlich einen großen Einfluss auf den Preis eines Diamanten, aber es ist nicht das einzige Element, das berücksichtigt werden muss. Auch die Qualität des Schliffs, die Klarheit und die Reinheit des Edelsteins sind sehr entscheidend. Wenden Sie sich an unsere Juweliere und Gemmologen von Diamonds & Carats, um den schönsten Diamanten zu finden, der Ihren Wünschen entspricht!

Wir bieten

  • Lieferung
    Angebot an!
  • Garantie
    10 Jahre
  • Schmuck
    Mass angefertigt
  • Zahlung
    Sichere
  • Kundendienst
    für dich / für Sie
  • Zertifikat
    Authentizität
  • mise
    messen
  • Tiefdruck
    kostenlos
  • Zahlung in
    mehrmals
Fermer