Ihr Warenkorb ist leer.

Der Diamant im Herzschliff

Der herzförmige Diamant ist die perfekte Wahl für zwei Herzen, die im Einklang schlagen. Hast du endlich deinen Seelenverwandten gefunden? Schenken Sie ihr also unverzüglich ein Juwel mit einem Diamanten im Herzschliff, um ihr Ihre unbesiegbare Liebe zu beweisen.

Diese Form ist mit Abstand der Favorit aller Liebhaber. Und für eine schillernde Wiedergabe und eine makellose Liebe muss die Wahl des Steins sorgfältig getroffen werden. Hier erfahren Sie alles über die Eigenschaften des Herzdiamanten und die Auswahlkriterien.

Warum einen herzförmigen Diamanten wählen?

Der Diamant ist der härteste Stein von allen, daher ist er der perfekte Edelstein, um echte und ewige Liebe zu veranschaulichen, und noch mehr, wenn der Stein die Form eines Herzens hat.

Die Herzform eignet sich besonders gut für einen Verlobungsring oder Trauringe, besonders wenn die Hochzeit im romantischen Bohème-Stil stattfindet. Aber die Auswahl ist nicht darauf beschränkt. Ein herzförmiger Anhänger, eine Panzerkette oder auch Herz-Diamant-Ohrringe sind ein erhabener Liebesbeweis und Engagement.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Schmuckstück mit einem Diamanten im Herzschliff anzubieten. Am Valentinstag zum Beispiel, zum Geburtstag Ihres Schatzes oder auch zum Hochzeitstag. Oder ganz einfach, um ein wichtiges Ereignis zu feiern: die Geburt Ihres ersten Kindes, eine Beförderung usw.

Und wer hat gesagt, dass Liebe auf seine Frau beschränkt ist? Eine Halskette mit einem Diamanten in Herzform wäre ein sehr charmantes Märchengeschenk für Ihre Tochter oder sogar Ihre junge Nichte.

Der Diamant im Herzschliff im Laufe der Geschichte

Der Diamant ist seit langem das kostbarste Juwel. Das Verschenken eines Diamantenjuwels war in der Antike sehr verbreitet und galt als Zeichen der Zuneigung und Freundschaft. Der Herzschliff tauchte jedoch erst um das 15. Jahrhundert auf. In einem seiner Briefe bezog sich der Herzog von Mailand auf einen herzförmigen Diamanten, den ein hochrangiger Adel seiner heimlichen Liebe geschenkt hatte.

Später schenkte Mary I. von Schottland Königin Elizabeth von England einen herzförmigen Diamanten als Beweis ihrer Freundschaft. Und heute ist ein solches Schmuckstück das romantischste Geschenk, um Ihren Lieben Ihre Gefühle auszudrücken.

Wie wählt man einen Diamanten im Herzschliff aus?

Dezent, originell und funkelnd mit tausend Lichtern, ist der Herzdiamant seit langem eine subtile Botschaft der Liebe und Zuneigung. Das Schneiden eines solchen Steins ist jedoch nicht einfach. Im Gegenteil, es erfordert viel Know-how und langjährige Erfahrung.

Ein herzförmiger Diamant weist insgesamt 59 Facetten auf. Einige Stücke haben zusätzliche Mini-Facetten am Pavillon oder am oberen Teil des Gürtels. Die Größe der Facetten ist ein wesentliches Element: Wenn sie schlecht geschliffen sind, lässt der Diamant weniger Licht durch, was die Brillanz des Steins beeinträchtigt und seine Brillanz minimiert.

Auch die Symmetrie des Herzdiamanten ist ein wichtiger Punkt. Die Form sollte elegant mit einer hochwertigen Taille sein. Die Kerbe muss gut zentriert und gerade sein, um die beiden Herzhälften richtig zu markieren.

Daher sollte die Form nicht zu eng sein, sonst wirkt der Stein schlecht geschnitten und verliert seinen Glanz; Die Größe sollte auch nicht zu scharf sein, sonst wirkt der Schmuck aggressiv und es fehlt ihm an Eleganz.

Unsere erfahrenen Gemmologen begrüßen Sie im Showroom, um Ihnen alle Informationen zu diesem einzigartigen Stein zu geben. Der Preis dieses Steins variiert je nach Karatgewicht, aber auch Farbe und Reinheit. Daher ist es notwendig, sich beraten zu lassen, um den Stein zu haben, der am besten zu Ihrem Budget passt.

Wählen Sie den perfekten Herzdiamanten.

Ein perfekt geschliffener Herzdiamant wird ein formschönes Aussehen haben, mit zwei Flügeln, die kunstvoll bis zur Spitze abgerundet sind.

Für einen Herzdiamanten, der als Solitär oder als Anhänger montiert ist, bevorzugen wir einen Stein von 0,80 Karat. Und wenn Sie sich für einen Stein von weniger als 0,30 Karat entscheiden, ist es vorzuziehen, eine andere Diamantform zu wählen (z. B. rund, marquise oder prinzessin), da er die Lesbarkeit seiner Konturen verliert. Bei einem Ring mit einem Herzdiamanten wird der Stein oft mit 3 bis 5 Krappen besetzt, wobei die Spitze durch eine Krappe fixiert wird, um ein Brechen zu verhindern. Danach bleibt die Wahl des Rings oder des Diamantschmuckstücks eine persönliche Frage: Man wählt nach Stil und Geschmack seiner Geliebten.

Die beliebtesten Herzdiamanten

Die einzigartige Anziehungskraft des Herzdiamanten macht ihn sehr begehrenswert. Und über die Jahre sind Unikate entstanden. Wir zitieren zwei berühmte Schmuckstücke:

  • Das Herz des Ozeans: Es handelt sich um eine Halskette mit einem Anhänger, besetzt mit einem imposanten blauen Diamanten, dem Diamanten „Hope“ mit einem Gewicht von 45,5 Karat. Dieses Juwel war einst in den Händen von König Ludwig XIV. und ist heute im Smithsonian Museum ausgestellt.
  • Der Graff-Diamant: Er ist der größte herzförmige Diamant der Welt. Es wurde von den Graff Diamonds Werkstätten geschliffen und erforderte 18 Monate Arbeit. Mit einem Gewicht von 118,78 Karat weist diese Münze eine perfekte Symmetrie auf und erstrahlt in reinem Glanz ohne Fluoreszenz.

 

Entdecken Sie unsere Kollektionen

Diamantformen auf Schmuck

Wir bieten

  • Lieferung
    Angebot an!
  • Garantie
    10 Jahre
  • Schmuck
    Mass angefertigt
  • Zahlung
    Sichere
  • Kundendienst
    für dich / für Sie
  • Zertifikat
    Authentizität
  • mise
    messen
  • Tiefdruck
    kostenlos
  • Zahlung in
    mehrmals
Fermer